Tanja Sirbu
Act as if the future of the Universe depends on what you do, while laughing at yourself for thinking that your actions could make any difference. a Buddhist Saying

Tanja Sirbu

Tanja Sirbu wuchs in Berlin auf. Im Rahmen Ihres BWL-Studiums zog es Sie für eine Marketingvertiefung 1 Jahr nach Dublin und nach dem ersten Job im Axel Springer Verlag für 6 Monate nach Sydney.

Die Sehnsucht nach der großen weiten Welt und den dazugehörigen Erfahrungen als Lern- und Wachstumsmöglichkeiten, sind bis heute tief verankert.

Die erste Berührung mit Yoga hatte Tanja Sirbu 2004 in Sydney mit Iyengar Yoga. 2005 zog es sie jobtechnisch nach München (Werbeagentur), wo sie auch Jivamukti Yoga kennen und lieben lernte – Liebe auf den ersten Blick!

Jivamukti Yoga war für Sie der richtige Wink zur richtigen Zeit. Neben der sportlichen Herausforderung und dem gesundheitlichen Aspekt fand sie Halt in der Yoga-Philosophie, hatte Sie doch das Gefühl, schon lange wie ein Yogi gelebt zu haben, ohne es zu wissen...

Der Wunsch nach einer sinnvollen Tätigkeit und die Entfaltung des eigenen Potentials waren der Grund für die Jivamukti Yogalehrerausbildung mit Sharon Gannon, David Life und Yogeswari (Estelle Eichenberger) in New York 2009. Es folgte das 800hr Apprenticeprogramm bei Ihrer Mentorin, Antje Schäfer, in München.

Anfang 2010 kam die Thai Yoga Massage dazu und so ließ Sie sich im Sommer beim Sunshine Network ausbilden und praktiziert seither. Im Juni 2011 kam noch eine Weiterbildung zur Ostheothai Massage hinzu. Die Thai Yoga Massage ist eine passive Form des Yoga Übens - Geben mit dem Herzen und Empfangen mit dem Herzen.

Im Mai 2013 ist Tanja Mutter einer wundervollen Tochter geworden, die sie die Liebe und das Leben lehrt.

Neben der gefundenen Berufung in der Körperarbeit hat sich Tanja zum Konfliktcoach und Wirtschaftsmediator weiterbilden lassen und plant noch den Zusatz zum Professional Coach, um dann als Professional Coach und Yogalehrer mit Privatpersonen, aber auch in Firmen arbeiten zu können.

Ruhe im Geist, Kraft im Herzen

Tanja unterrichtet in München und assistiert immer wieder bei verschiedenen Jivamukti Yoga-Events.

Für Tanja ist es wichtig, sich selbst treu zu bleiben, Ihren eigenen Weg zu finden, herauszufinden, was das eigene Potential noch bereit hält und die eigene Berufung zu leben. Jivamukti Yoga ist Teil dieser Berufung geworden.

Letztendlich führen alle Lehren zum gleichen Punkt. Es geht um das Bewusstsein, es geht darum den Moment zu leben, denn das ist alles was wir haben. Ruhe im Geist und Kraft im Herzen finden. Eintauchen in den Moment, die Achtsamkeit für den Alltag schulen.